Custom-Tamburas

made by Volker Kaczinski

Die Tambura stammt ursprünglich aus Indien, und wird dort zur Begleitung der Singstimme und anderer Solo – Instrumente benutzt. Traditionell als 4-saitiges Instrument gebaut, erzeugt sie einen Bordun. Das ist ein stehender Klang – ähnlich einem liegenden Orgelton. Die von mir entwickelte und gebaute Variante des Instruments ist 6- oder 8-saitig, und dadurch deutlich wärmer und volltönender im Klang als das indische Original.

Durch die Verwendung von hochwertigen Gitarrensaiten und Stimmechaniken hält das Instrument die Stimmung deutlich länger und die Ersatzteilbeschaffung ist wesentlich einfacher.

Die Form und Grösse wurde bewusst so gewählt, daß das Instrument in eine Standard Gitarren-Tasche passt ( enthaltenen Zubehör bei Auslieferung).

Meine Tamburas sind deutlich unempfindlicher als das indische Original, das einen getrockneten Kürbis als Resonanzkörper hat.

Jedes Stück ist eine handgefertigte Einzelanfertigung. Meine Instrumente entwickeln sich kontinuierlich weiter, und sind den Bedürfnissen und Ideen der Menschen, die sie nutzen, geniessen und mit ihnen singen, angepasst.

Es folgen ein paar Klangbeispiele von Tamburas verschiedener Stimmung:

Preise und Ausführungen:

Das kompakte Modell, ca.75cm lang mit 8 Saiten

Preis: € 1000 (8 Saiten) Oberfläche: geölt.

€ 1250 (8Saiten) Oberfläche: Schellack poliert.

incl. gepolsterter Tasche.

Standard – Größe, ca. 100cm

Kann in einer Jumbo – Gitarrentasche transportiert werden (wird mitgeliefert )

Stimmung: Eb – G

je nach Besaitung.

Die 6-Saitige Variante

Preis: € 1200 ( geölte Oberfläche )

Preis: € 1500 ( Schellack poliert )

Die 8-Saitige Variante

Preis:  € 1300 ( geölte Oberfläche )

Preis:  € 1600 ( Schellack poliert )

alle Varianten incl. gepolsterter Tasche

Ich freue mich über eine Nachricht von Ihnen und

bespreche gerne Einzelheiten zu Design, Stimmung, Oberflächenbearbeitung Ihres Wunschinstruments.

Da alle Instrumente handgefertigte Einzelstücke sind,

bitte ich bei der Bestellung eine Wartezeit von 2-4 Monaten zu kalkulieren.