Stimme erleben, Tönen, Improvisieren, Stimme als Vehikel für Meditation, Einführung in den Obertongesang mit Volker Kaczinski

Lust auf Stimme?
Ich möchte euch Wege zeigen, mit Stimme und Tönen den Weg zu einer Präsenz zu finden, in der Ihr den Weg zum Kern Eures Seins findet.
Mit der Stimme lässt sich, wie beim Yoga, sehr fein und präzise Spannung und Entspannung des ganzen Körpers fühlen und üben, so daß wir in der Lage sind, alle überflüssigen Anspannungen loszulassen, und da Spannung hineinzugeben, wo unsere Lebendigkeit es fordert.
Auf diese Weise tönend und klingend, findet unsere Stimme zu ihrem ureigenen Klang und wirkt gleichzeitig dabei tief bis in den Kern unseres Seins.
Wir werden gemeinsam einen sicheren Raum erschaffen, in dem wir respektvoll unsere Stimmen kennen lernen.

Öffne Deine Stimme, lasse den Klang Deiner Seele fließen:

Freie Improvisation: Die Stimme spielerisch kennenlernen; Raum nehmen und geben; das „So-Sein“ zulassen.
Stimmtraining: Öffnen der Kehlklänge; die Balance zwischen Anspannung und Entspannung erfahren; Ersingen und Erleben von indischen und westlichen Tonleitern.
Einführung in die Grundlagen des Obertongesanges: Gehörtraining Obertöne sind in allen Klängen; Grundübungen für den Obertongesan
Der Stimme Raum geben, sich ihren eigenen Weg zu erschaffen.
Voice Wave – Mit Tönen auf Reisen gehen:
Wir werden mit unseren Stimmen, Ohren und Seelen durch offene Improvisationen, Übungen und Spiele , die uns „in Stimmung“ bringen, Wege zu unserer eigenen Kraft und Mitte finden.
Das ganze Spektrum von fein und zart bis zu röhrendem Donner wird uns ermöglichen, uns auszuprobieren, und Kontakt zu dem zu finden, was in jedem Augenblick authentisch zu Dir gehört.
Körperrhythmus & Perkussion