Gila Antara:

 

Diese Lieder entstanden in den Jahren zwischen 1986 und 1991. Sie waren die Grundlage meines LiederSchreibens später dann auch in deutscher Sprache. In diesen Liedern empfinde ich meine ursprüngliche, intuitive und positive Vision von einer Welt im Wandel, in der sich unsere tiefen, alten und festgefahrenen Strukturen erweichen, erfühlen und erneuern wollen.
Möge die Musik uns Mut machen, uns den Winden und Stürmen des Wandels anzuvertrauen und mit ihnen fliegen und tanzen zu lernen.

Volker Kaczinski:

Dieses Projekt mit Gila liegt mir persönlich sehr am Herzen und hat mir enormen Spass gemacht beim entwickeln, arrangieren und mixen, da Gila mir bei der Gestaltung weitgehend freie Hand gab und mich Ihre Songs sehr inspieiert und getragen haben.

Hier konnte ich meine Möglichkeiten und Fähigkeiten, was vor allem Bläsersätze und Rhythmen betrifft, voll umsetzen.

Ich habe dabei enorm viel gelernt! Danke auch an die Beiträge der hochkarätigen Mitmusiker:

  • Peter Wassenberg: Drums & Perkussion
  • Tobias Janssen: Electric und Acoustic Guitars
  • Carl Perkins: Electric Bass
  • Volker Kaczinski: Production, Arrangement, Mix&Mastering, Flutes, Saxophones, Keyboard Programming, additional Bass- & Drum- Parts.
Share: